Heute ist der 01.10.2016

Samstag, 24.09.2016 - Sonntag, 25.09.2016

Ergebnisse vom 3. Spieltag:

1. Mannschaft:

Einigkeit 1 – GK Jahn Hanau 1
5734 : 5489

Erste Punkte eingefahren!

In einem guten Spiel konnte unser Team gleich zu Beginn mit einem erneut überragenden Christian Völker (1071) und einem sehr soliden Matthias Nusdorfer (922) die Weichen auf Sieg stellen. Ein Plus von 105 leuchtete auf der Anzeige auf. Im Mittelabschnitt präsentierte sich Sebastian Hoos (982) mit neuer persönlicher Bestleistung von seiner Schokoladenseite. Sören Geiter (844) kam nicht so richtig in Tritt und fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel. Der Vorsprung jedoch erhöhte sich um weitere 13 Holz auf nun 118. Unsere Schlusspaarung mit dem bestens aufgelegten Kai Ansmann (1001) und einem konstant spielenden Markus Meidel (914) hatte keinerlei Probleme die Partie nachhause zu schaukeln. Vor heimischer Kulisse machte sich die gute Form des Teams endlich bezahlt und sowohl die Spieler als auch die Fans konnten erleichtert aufatmen.

Spieler: Ergebnis:
Christian Völker 1071 (686, 385, 0)
Matthias Nusdorfer 922 (623, 299)
Sebastian Hoos 982 (651, 331, persl. Bestleistung)
Sören Geiter 844 (569, 275)
Kai Ansmann 1001 (670, 331)
Markus Meidel 914 (634, 280)

2. Mannschaft:

Einigkeit 2 – EK Mainaschaff 1
3495 : 3619

Ein grundsolides Spiel zeigte unsere „2.“ wobei man dennoch von Anfang an im Hintertreffen lag und keine Siegchance hatte.

Spieler: Ergebnis:
Jens Vater 862 (605, 257)
Fabian Cech 894 (604, 290)
Jannik Nusdorfer 433 (307, 126)
Dieter Sternheimer 419 (284, 135)
Markus Englert 887 (623, 264)

3. Mannschaft:

Einigkeit 3 – Kfr. Mainaschaff 2
1735 : 1656

Ein absolut hochklassiges Match lieferte unsere 3. Mannschaft ab, so das gegen ebenfalls starke Gäste 2 wichtige Zähler eingefahren werden konnten.

Spieler: Ergebnis:
Michael Tauber 440 (292, 148)
Tim Skalka 429 (289, 140, persl. Bestleistung)
Thomas Skalka 394 (287, 107)
Dominique Dehninger 472 (329, 143)

4. Mannschaft:

Einigkeit 4 - Gem. Schaafheim 4
1586 : 1573

In einem spannenden Spiel behielt unser 4. Team glücklich die Oberhand.

Spieler: Ergebnis:
Tim Skalka 408 (294, 114)
Lea Sternheimer 417 (284, 133)
Felix Sternheimer/Thomas Skalka 334 (206, 128)
Nicolas Biermann 427 (277, 150, persl. Bestleistung)