Heute ist der 06.12.2016

Samstag, 19.11.2016 - Sonntag, 20.11.2016

Ergebnisse vom 7. Spieltag:

1. Mannschaft:

Fortuna Offenbach 1 – Einigkeit 1
4999 : 5115

Ohne Mühe gegen Schlusslicht!

Gegen den Tabellenletzten konnten unsere Jungs vom Start weg klar stellen wer als Sieger aus diesem Duell hervor gehen würde. Im Starttrio sorgten Christian Völker (922), Fabian Cech (850) und Matthias Nusdorfer (823) ruckzuck für eine Führung die am Ende auf vorentscheidende 168 Holz ausgebaut werden konnte. Für’s Schlusstrio folgte nun mehr oder weniger ein Trainingsspiel. Die Gastgeber konnten zwar noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, jedoch liefen Kai Ansmann (909), Sebastian Hoos (823) und Markus Meidel (788) zu keinem Zeitpunkt Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben. Ein äußerst wichtiger Sieg um die hinteren Ränge auf Abstand zu halten.

Spieler: Ergebnis:
Christian Völker 922 (594, 328)
Fabian Cech 850 (591, 259)
Matthias Nusdorfer 823 (576, 247)
Kai Ansmann 909 (604, 305)
Sebastian Hoos 823 (558, 265)
Markus Meidel 788 (541, 247)

2. Mannschaft:

Einigkeit 2 – FC Oberafferbach 2
3620 : 3434

Tabelle

Mit einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung konnte unsere „2.“ wichtige Punkte einfahren und somit den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle herstellen.

Spieler: Ergebnis:
Jannik Nusdorfer 474 (315,159)
Ralf Ansmann 430 (288, 142)
Jürgen Steigerwald 438 (308, 130)
Stefan Fleckenstein 438 (289, 149)
Jens Vater 929 (635, 294)
Sören Geiter 921 (611, 310)

3. Mannschaft:

SG Sulzbach/Niedernberg 4 – Einigkeit 3
1618 : 1623

Tabelle

Unsere 3. Mannschaft hatte in einem guten Spiel das Glück des Tüchtigen und liegt nun mit positivem Punktekonto in sicheren Gefilden.

Spieler: Ergebnis:
Tim Skalka 413 (289, 124)
Nicolas Biermann 394 (272, 122)
Dominique Dehninger 395 (271, 124)
Elmar Hennig 421 (296, 125)

4. Mannschaft:

SG Strietwald 4 – Einigkeit 4
1582 : 1443



Auf verlorenem Posten befand sich unser 4. Team da man zu keinem Zeitpunkt auch nur den Hauch einer Chance hatte.

Spieler: Ergebnis:
Felix Sternheimer 385 (279, 106)
Thomas Skalka 380 (250, 130)
Luca Englert 273 (207, 66)
Klaus Heinz 405 (288, 117)